Aufstehen leicht gemacht: Die comuvo Hallo-Wach-Playlist

Aufstehen leicht gemacht | comuvo Hallo-Wach-Playlist

Wer kennt das nicht: Es ist viel zu früh am Morgen und der Wecker klingelt. Nach einigen kurzen, heftigen Attacken in Richtung Snooze Taste, quält man sich schließlich aus den Federn und arbeitet sich schlurfender Weise in Richtung Badezimmer vor. Guten Morgen, doofe Welt! Dabei könnte das allmorgendliche Aufstehen so schön sein!

Mit unserer Top 10 Hallo-Wach-Playlist startest du, egal ob Frühaufsteher oder Morgenmuffel, schon bald gut gelaunt, topfit und beschwingt in den Tag! Versprochen.

Welcher Song bringt euch nach dem Aufstehen Schwung? Wir freuen uns auf eure Favoriten in den Kommentaren.

WARNUNG VORAB:
Solltet ihr euren Lieblingssong direkt als Weckton einsetzen,
ist er für die längste Zeit euer Lieblingssong gewesen.

Mit diesen 10 Songs wird das Aufstehen zum Vergnügen!

1. Der Ewige Kreis – Jocelyn B. Smith

Naaaaaaaaaaaants ingonyamaaaaaaaa bagithi baba … Wer fühlt sich mit diesem schmetternden Solo nicht sofort in das morgendliche Erwachen der Savanne rund um den Löwenfelsen zurückversetzt?

Lovely Day – Bill Withers

Ein guter Tag beginnt schon mit der richtigen Einstellung! Folgen wir Bill Withers Beispiel und freuen uns auf einen Lovely Day.

Killing In The Name – Rage Against The Machine

Wer es schon morgens ein bisschen dramatischer mag ist mit Rage Against the Machines Killing In The Name bestens bedient. Wie ein musikalisches Gewitter zuckt dieser Song durch die noch müden Knochen.

Uptown Funk – Mark Ronson feat. Bruno Mars

Bei diesem Song kann es schonmal vorkommen, dass man sich mit Handtuch und Zahnbürste tanzend vor dem Spiegel erwischt. ‚Cause uptown funk gon‘ give it to you!

Fallschirm – Mia.


Mit Anlauf in den Tag springen wir mit Mia.s gute Laune Song Fallschirm. Carpe Diem heisst das Motto, ohne doppelten Boden und mit ganz viel Herz.

I Want You Back – Jackson 5


Auch wenn Michael Jackson im Erscheinungsjahr gerade einmal 11 Lenze zählte, sang er sich mit I Want You Back geradewegs auf Platz 9 der Rolling Stone’s Liste der »100 Greatest Pop Songs«. Perfekt um gut gelaunt in den Tag zu grooven.

Lips Are Movin‘ – Meghan Trainor


Wer auch immer Meghan Trainor das Herz gebrochen und sie zum Texten dieses Songs bewogen hat: Danke! Die eingängige Upbeat Nummer im 50ies Style läuft allerdings Gefahr, für den Rest des Tages als Ohrwurm in eurem Kopf festzustecken.

Dog Days Are Over – Florence + The Machine


Schluss, aus, vorbei sind die Hundstage! Also reib‘ dir den Schlaf aus den Augen und raus in die Welt, du Held des Alltags! Die Singer-Songwriterin Florence Welch wurde übrigens, wie passend, durch eine überdimensionale Textinstallation mit der Aufschrift »Dog Days Are Over« zu diesem Song inspiriert, an der sie jeden Morgen nach dem Aufstehen beim Überqueren der Waterloo Bridge vorbeifuhr.

La valse d’Amélie – Yann Tiersen


Allen, die morgens schonmal ein bisschen mehr Zeit brauchen um wirklich wach zu werden, legen wir diesen Klassiker der Tagträumereien ans Herz. Im leicht beschwingten Walzerschritt lädt die Filmmusik zur fabelhaften Welt der Amélie besonders schön zum Schweben durch die Wohnung ein.

Mit dieser bunten Auswahl an Lieblingssongs zum Aufstehen wünschen wir euch allen einen wunderschönen Guten Morgen und einen beschwingten Start in den Tag!

Eva

Veröffentlicht von Eva

comuvo.com Twitter Profil des Autors Google Plus Profil des Autors

Eva ist Grafikdesignerin und Mitgründerin von comuvo. Ihre Fitnessbegeisterung und langjährige Erfahrung als Group-Fitness Instructor waren der Antrieb für die Entwicklung von comuvo. Ob Kursraum, oder Büro – sie ist bei allem was sie tut mit <3 und Seele dabei.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 10 Tipps für mehr Motivation beim Sport | comuvo Blog

Schreibe einen Kommentar